DEKRA: Mit Expertenwissen unter Strom

7 Dez 2018
DEKRA Experten geben Tipps zur Elektromobilität. Foto: DEKRA
DEKRA Experten geben Tipps zur Elektromobilität. Foto: DEKRA

Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Ob rein batterieelektrisch, in Hybrid- oder Brennstoffzellenfahrzeugen – die Mobilität der Zukunft steht unter Strom. Die Sachverständigenorganisation DEKRA bietet verschiedene Prüfdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette rund um das elektrische Fahren an. Das Komplettangebot ist jetzt auf der DEKRA Website neu sortiert und gebündelt verfügbar.

„Die DEKRA Dienstleistungen reichen von der Homologation und Typprüfung über Produkt- und Materialprüfung, Fahrzeugprüfungen und Beratung bis hin zu Schulungen zum sicheren Umgang mit Hochvolt-Systemen. So können beispielsweise Werkstätten und Autohäuser, aber auch Fahrzeug- und Komponentenhersteller sowie andere Firmenkunden die DEKRA Expertenkompetenz nutzen“, so Marc Gounaris, Zielgruppenmanager bei der DEKRA Automobil GmbH.

Neben Informationen zum Dienstleistungsangebot der DEKRA Experten bietet der neue Bereich im Online-Angebot der Sachverständigenorganisation unter www.dekra.de/de/elektromobilitaet-leistungen auch die Rubrik „Expertentipps“. Hier finden Interessierte konkrete Hilfestellung zu einzelnen Aspekten der Elektromobilität – egal, ob es um das Thema Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), um den Transport von Batterien, um maßgeschneiderte Schulungen oder um die Zertifizierung von Ladestationen geht. Die Expertentipps werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

„Mit unserem neuen Online-Angebot bieten wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden einen umfassenden Überblick über unsere Dienstleistungen und unser Knowhow rund um das Zukunftsthema Elektromobilität“, so Gounaris.