DHL Express liefert kostenlos an Klinikapotheken

7 Apr 2020
dhl transporter
DHL liefert kostenlos Material an Klinikapotheken. Foto: Deutsche Post World Net

Auch DHL Express Deutschland engagiert sich in der Corona-Hilfe und unterstützt den Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA).

Das Unternehmen transportiert nach eigenen Angaben insgesamt 14 Tonnen Glycerin und 35.000 Liter Wasserstoffperoxid für die Herstellung von Desinfektionsmitteln an 340 Krankenhausapotheken bundesweit und ohne Entgelt.

Industrie hilft Krankenhausapotheken

„Durch das neuartige SARS-CoV-2 stehen wir auch in Deutschland vor einer nie dagewesenen Herausforderung, die wir nur mit gemeinsamen Anstrengungen meistern können“, erklärt DHL- Express-Deutschland-Chef Markus Reckling. Dem Aufruf des Bundesministeriums für Gesundheit nach Unterstützung des Bundesverbands Deutscher Krankenhausapotheker sind neben DHL Express auch Unternehmen wie Shell Deutschland, Evonik, Olin und Dow gefolgt, die die Grundsubstanzen für Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen beziehungsweise deren Kommissionierung übernehmen.