Gefco: Neues Tool zur Sendungsverfolgung

10 Jul 2018
Gefco entwickelt neues Tool.
Gefco plant weitere Updates des Tools. Foto: Gefco

Ein neues Tool zur Sendungsverfolgung, das eine intelligente Lautsprechertechnologie beinhaltet, entwickelt der französische Logistikdienstleister Gefco.

Das Tool namens Tracy verwendet laut Gefco die Logistiksoftware Cargowise von Wisetech Global. Kunden können Informationen zum Transport nun über einen Sprachbefehl erhalten. Die Technologie diene Kunden, die eine höhere Geschwindigkeit und Sicherheit für zeitkritische Sendungen benötigen. Weitere Updates des Tools seien ebenfalls geplant, darunter die Verfolgung von Transporten per Schiff und Flugzeug. Darüber hinaus gibt es bei Gefco künftig eine Ideenschmiede für Mitarbeiter, in der Projekte identifiziert und die entsprechenden Ressourcen für deren Umsetzung bereitgestellt werden.