Hellmann Worldwide: Reiner Heiken wird CEO

11 Okt 2018
Reiner Heiken wird neuer CEO von Hellmann Worldwide. Foto: Hellmann
Reiner Heiken wird neuer CEO von Hellmann Worldwide. Foto: Hellmann

Zum 1. Dezember übernimmt Reiner Heiken den CEO-Posten bei Hellmann Worldwide Logistics von Dr. Thomas Knecht, der das Unternehmen zuvor maßgeblich umstrukturierte.

Heiken war zuvor Europa-Chef bei DB Schenker und bis 2016 Deutschland-Chef bei Kühne + Nagel. Bereits zum 1. August 2018 trat laut Hellmann Worldwide Logistics Dr. Michael North das Amt des CFO an. Jost Hellmann gebe sein Mandat als Vertriebsvorstand zum Jahresende altersbedingt auf.

Zum Jahresbeginn 2019 steuere nun ein mit ausschließlich externen Managern besetzter Vorstand die Geschicke des Unternehmens. Die beiden Gesellschafter Jost und Klaus Hellmann sind demnach aber auch künftig im Aufsichtsrat direkt oder indirekt mit je einer Stimme vertreten. Unterstützt werden sie von fünf familienexternen Aufsichtsräten unter der Führung des ehemaligen DB Schenker-CEO Dr. Thomas Lieb.