Verkehrsrecht: Kanzlei Voigt bietet DEKRA Mitgliedern besondere Angebote

21 Feb 2019
Recht, Paragraf
Die Kanzlei Voigt bietet DEKRA Mitgliedern besondere Angebote an. Foto: Fotolia - fotogestöber

Es hat gekracht, der Schaden am Fahrzeug ist immens, der Gegner will nicht zahlen. Was tun? Bei diesen oder anderen Fragen zum Verkehrsrecht lohnt der Gang zum Anwalt. Die Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH bietet ab sofort DEKRA Mitgliedern eine kostenfreie telefonische Erstberatung beziehungsweise Einschätzung zu den folgenden Themen an:

• Schadenabwicklung von Kfz Haftpflichtschäden mit im In- und Ausland versicherten Kraftfahrzeugen in Deutschland und im Ausland

• Schadenabwicklung bei Kaskoversicherungsschäden in Deutschland

• Verteidigung bei Ordnungswidrigkeiten

• Verkehrsstrafrecht, Fahrerlaubnisrecht

• Versicherungsrecht, (Betriebshaftung)

• Gewährleistungsrecht, Kaufvertragsrecht, Vertragsrecht, insbesondere Werkvertragsrecht

Eine kostenfreie telefonische Erstberatung/-Einschätzung können DEKRA Mitglieder in Anspruch nehmen, sofern es sich nicht um gerichtliche Verfahren handelt, bei denen nach Paragraf 49b Bundesrechtsanwaltsordnung in Verbindung mit Paragraf 4 Absatz 1 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz die Gebühren nicht unterschritten werden dürfen.

Darüber hinaus bietet die Kanzlei Voigt bei Bußgeldverfahren allen DEKRA Mitgliedern den kompletten Service beziehungsweise Leistungen von Bußgeldprofi.de (www.bußgeldprofi.de) an. Für 14,28 Euro inklusive Mehrwertsteuer können betroffene DEKRA Mitgliedsunternehmen bei der Kanzlei Voigt die Chancen der juristisch gerechtfertigten Bestrafung überprüfen lassen und/oder mit einem Fachanwalt für Verkehrsrecht die Strategie und Vorgehensweise abstimmen.

Alle weiteren Leistungen der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH im Sinne des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes, die über die kostenlose Beratung hinausgehen, werden nach Auftragserteilung durch das DEKRA Mitglied nach individueller Vereinbarung abgerechnet. Der Vorzugsstundensatz für den außergerichtlichen Bereich beträgt für DEKRA Mitglieder 150 Euro zuzügliche Mehrwertsteuer.

Die Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH unterstützt Fuhrparkverantwortliche und Flottenmanager nicht nur bei Bußgeld-, Verkehrsstraf- und Führerscheinsachen oder durch die Interessenswahrnehmung bei Unfällen mit Blech- oder Personenschaden. Das Portfolio deckt umfassend allen Fragen und Themen, die im Geschäftsalltag mit Kunden, Mitarbeitern oder Lieferanten begegnen können, ab. Der Einsatz modernster Kommunikations- und Arbeitsmittel, die stetige Weiterbildung der über 200 Mitarbeiter, eine standortübergreifende Vernetzung und ein eigenes, zentrales Wissensmanagement, stellen nicht nur die Aktualität, sondern auch die umgehende Reaktionsfähigkeit an allen Standorten sicher. Als Teil der ETL-Gruppe kann die Kanzlei Voigt ihren Kunden - auch in anderen Bereichen - eine lückenlose Rundum-Betreuung anbieten.

Die Kanzlei ist unter der Nennung der DEKRA Mitgliedsnummer von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 02 31-60 00 82-77 erreichbar. Weitere Informationen zur Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH erhalten Sie hier.