VWN-Vorstand: Hitzinger folgt auf Anders

10 Jan 2019
Alexander Hitzinger, VWN
Alexander Hitzinger ist neuer Vorstand für Technische Entwicklung. Foto: VWN

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat einen neuen Vorstand für Technische Entwicklung. Der ehemalige Senior Director of Hardware Engineering bei Apple, Alexander Hitzinger, übernimmt den Posten vom bisherigen kommissarischen Leiter der Technischen Entwicklung, Axel Anders.

Der 47-jährige Hitzinger wird zudem den Aufbau und die Leitung des Zentrums autonomes Fahren und Mobility as a Service im VW-Konzern übernehmen. Der neue Markenvorstand für Technische Entwicklung ist Diplom-Ingenieur und kann einen MBA-Abschluss vorweisen. Er begann seine Karriere als Entwicklungsingenieur bei Toyota Motorsport in Deutschland, leitete dann die WRC-Entwicklungsabteilung bei Cosworth, bevor er dort die Formel-1-Entwicklungsabteilung übernahm. Später war Hitzinger "Head of Advanced Technologies" bei Red Bull Technology (UK) und Technischer Direktor LMP1 bei Porsche.

"Wir haben mit Alexander Hitzinger einen renommierten Experten als Vorstand für die Technische Entwicklung von Volkswagen Nutzfahrzeuge gewonnen. In unserer neuen Markenstrategie wird er die Umsetzung unserer Modelloffensive und den Ausbau unserer Kompetenzen in den Feldern Elektrotraktion, Softwareentwicklung und Autonomes Fahren kraftvoll vorantreiben", erklärt Dr. Thomas Sedran, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge.